Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Wiltrud Bauer & Dr. med. Herbert Bauer

Allgemeinmedizin und Innere Medizin

 

Datenschutzerklärung

1.Ansprechpartner

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Gemeinschaftspraxis Dr. med. Wiltrud Bauer & Dr. med. Herbert Bauer
Inhaber: Dr. med. Herbert Bauer
Schwabstraße 93
D-70193 Stuttgart
Telefon: +49 711 63 84 85
Fax: +49 633 28 28
info(at)gemeinschaftspraxis-bauer(dot)de

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserem Unternehmen:

Dr. med. Herbert Bauer

2.Voraussetzungen der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden von der Gemeinschaftspraxis Dr. med. Wiltrud Bauer & Dr. med. Herbert Bauer nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken verarbeitet. Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken übermittelt. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nur dann statt, wenn:

  • Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Auftrags mit Ihnen erforderlich ist,

  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und dabei kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

3. Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

4. Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Webseiten

Mit dem Zugriff auf unsere Webseiten, findet eine automatische Informationserfassung allgemeiner Natur durch sogenannte Cookies statt. Diese Informationen werden in den Server-Logfiles abgelegt und beinhalten unter Anderem die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und Ähnliches. Diese Informationen lassen keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person zu, sondern sind rein technischer Natur.


Damit die von Ihnen angeforderte Inhalte von unseren Webseiten korrekt auszuliefert werden können, sind diese Informationen technisch notwendig, bzw. sie fallen bei der Nutzung des Internets zwingend an. Die Verarbeitung dient den nachfolgenden Zwecken:

  • Gewährleistung des problemlosen Verbindungsaufbaus der Webseite,

  • Gewährleistung der reibungslosen Nutzung unserer Webseiten,

  • Garantie der Systemsicherheit und Serverstabilität durch Auswertung der Daten, sowie zu weiteren administrativen Zwecken durch den Systemadministrator.

  • Optimierung unseres Internetauftrittes und der dahinterstehenden Technik durch die Auswertung der anonymisierten Daten.

Ihre Daten werden von uns nicht verwendet, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und eventuell Auftragsverarbeiter.

5. Cookies

Unsere Webseiten verwenden „Cookies“. Cookies in der IT sind kleine Textdateien, in denen der Web Browser Informationen zu besuchten Internetseiten ablegt, die vom Web Server gesendet werden. Dies können Informationen zum Seitenbesuch wie Dauer, Login-Daten, Benutzereingaben oder ähnliches sein. Sie dienen also als Zwischenspeicher und dürfen die Größe von 4 KB nicht überschreiten. Es wird außerdem zwischen Session und Persistent Cookies unterschieden, wobei erstere nur die aktuelle Session überstehen und persistente Cookies auch nach dem Schließen der Seite über einen längeren Zeitraum auf der Festplatte des Benutzers verweilen.
Cookies dienen nicht dazu, Programme oder Scripte zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Die enthaltenen Informationen dienen vielmehr der Verbesserung der Navigationserleichterung für Sie, sowie der korrekten Inhaltsanzeige unserer Webseiten.

Auch hier gilt es, dass die von uns erfassten Daten in keinem Fall an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt werden.

Eine Betrachtung unserer Webseiten ist grundsätzlich auch ohne Cookies möglich. Vor allem können Sie Ihren Web Browser in den Einstellungen so konfigurieren, dass die Verwendung von Cookies deaktiviert ist. Das ist insbesondere vor dem Hintergrund möglich, da die Web Browser per Default Cookies akzeptieren. Allerdings beachten Sie bitte hierbei, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn die Verwendung von Cookies deaktiviert ist.

6. Kontaktformular

Unsere Webseiten nutzen für unterschiedliche Kontaktanfragen unterschiedliche Kontaktformulare. Sofern Sie mit uns für Fragen jeglicher Art über unser Kontaktformulare oder per eMail mit uns den Kontakt aufnehmen, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Dazu dient uns die Angabe Ihrer validen eMail-Adresse. Mit ihr kann die Anfrage zugeordnet und anschließenden beantwortet werden. Alle weiteren Datenangaben sind optional. Alle von Ihnen gemachten Angaben werden lediglich zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage und für die möglichen Anschlussfragen gespeichert. Die personenbezogene Daten automatisch werden gelöscht, sobald die von Ihnen gestellte Anfrage erledigt wurden ist.

7. Datenschutzerklärung bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz.

8. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Maps

Unsere Webseite wendet die Google Maps API an, um geographische Informationen zu visualisieren. Durch die Nutzung von Google Maps verarbeitet und nutzt Google auch benutzerspezifisch erhobene Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen. Den Google-Datenschutzhinweisen können Sie die Informationen über die Datennutzung durch Google entnehmen. Im dort angebotenen Datenschutzcenter haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönlichen Datenschutzeinstellungen vorzunehmen.

9. Datenschutzerklärung für die Nutzung der SSL-Verschlüsselung

Die Websites der Gemeinschaftspraxis Dr. med. Wiltrud Bauer & Dr. med. Herbert Bauer werden der Sicherheit Ihrer Daten halber bei der Übertragung durch eine Verschlüsselung geschützt. Dazu verwenden wir das dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren, in unserem Fall setzen wir SSL über das HTTPS-Protokoll ein.

10. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Matomo

Unsere Webseiten verwenden Matomo (dem früheren Piwik), um die Besucherzugriffe statistischen auswerten zu können. Dabei handelt es sich um eine freie Open-Source-Software, die Cookies, 4KB große Textdateien, verwendet. Diese werden auf Ihrem Computer gespeichert, um somit die Analyse Ihres Benutzerverhaltens der Webseiten zu ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihr Benutzerverhalten unseres Internetangebotes werden auf einem Server mit Standort in Deutschland abgelegt und gespeichert.

Ihre IP-Adresse wird unmittelbar nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Wie unter Punkt 5 bereits erwähnt, haben Sie die Möglichkeit in Ihren Browsereinstellungen das Verhalten von Cookies zu regulieren.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich zu entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.

11. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Webfonts

Diese Webseiten verwenden zur browserübergreifenden korrekten Darstellung der Inhalte die Schriftbibliotheken von Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Damit das mehrfache Laden in den Browser-Cache vermieden wird, werden die Google Webfonts werden in den Cache Ihres Webbrowsers übertragen. Sofern der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Dieser Aufruf der Google Webfonts generiert automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Fonts-Bibliothek aus. Somit ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und eventuell zu welchen Zwecken – dass die Betreiber entsprechender Fonts-Bibliotheken Daten erheben können.

Die Datenschutzrichtlinie des Fonts-Bibliothekbetreibers Google finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/.

12. Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei der Gemeinschaftspraxis Dr. med. Wiltrud Bauer & Dr. med. Herbert Bauer gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.
Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Dabei halten wir uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Das bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten nur so lange gespeichert bleiben, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es vom Gesetzgeber vielfältigen Speicherfristen vorgesehen ist. Entfällt der jeweilige Zweck oder sind diese Fristen abgelaufen, dann findet eine Sperrung bzw. Löschung der entsprechenden Daten gemäß den gesetzlichen Vorschriften statt.

13. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.