Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Wiltrud Bauer & Dr. med. Herbert Bauer

Allgemeinmedizin und Innere Medizin

 

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

als Ärztin für Allgemeinmedizin (Dr. med. Wiltrud Bauer) und als Facharzt für Innere Medizin (Dr. med. Herbert Bauer) ist es uns ein Anliegen, Ihnen als erste ärztliche Ansprechpartner bei allen Gesundheitsproblemen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Dazu verfügen wir über ein fundiertes und breites medizinisches Wissen.
Gemeinsam mit unserem Praxisteam können wir eine qualifizierte Notfall-,   Akut- sowie Langzeitversorgung von Patienten mit akuten oder chronischen Gesundheitsstörungen gewährleisten.

Zu unseren weiteren Aufgaben gehören u. a.:

  • Vorsorge und Gesundheitsberatung
  • Früherkennung von Krankheiten
  • Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen
  • Unterstützung gesundheitsfördernder Aktivitäten
  • Zusammenarbeit mit allen Personen und Institutionen, die für die gesundheitliche Betreuung unserer Patienten von Bedeutung sind
  • Zusammenführung und Auswertung aller medizinisch wichtigen Patientendaten

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen in allen Belangen rund um Gesundheit und Wohlbefinden weiterhelfen können.

Ihre

Dr. med. Wiltrud Bauer 
Ärztin für Allgemeinmedizin
         Dr. med. Herbert Bauer
Facharzt für Innere Medizin,
Kardiologie, Sportmedizin

Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis ist eine entzündliche Erkrankung des Gehirns bzw. der Hirnhäute, die durch das FSME-Virus ausgelöst wird. Dieser Erreger wird durch Zecken übertragen. Noch macht eine Impfung gegen FSME dieses Jahr einen Sinn, um in der nächsten Saison ausreichend immunisiert zu sein.
Mehr hierzu finden Sie hier ...

Sprechzeiten

Montag:
8 - 12 Uhr und 15 - 19 Uhr

Dienstag:
8 - 12 Uhr und 15 - 18 Uhr

Mittwoch:
8 - 12 Uhr

Donnerstag:
8 - 12 Uhr und 15 - 18 Uhr

Freitag:
8 - 15 Uhr

Alle Termine nach telefonischer Vereinbarung

Hausarzt? Wozu?

Bei der Interpretation von Symptomen und medizinischen Befunden ist es von besonderer Bedeutung, den Patienten, seine individuelle Krankheitsgeschichte und auch sein Umfeld gut zu kennen. Ein Hausarzt tut dies. Denn er begleitet seine Patienten vertraulich über Jahre hinweg. Er weiß daher am besten, was im Krankheitsfall zu tun ist. Zudem ist er qualifiziert, im Einzelfall zu entscheiden, ob andere Spezialisten hinzugezogen werden sollten oder eine stationäre Behandlung erforderlich ist.

Er trägt auch dazu bei, belastende Doppeluntersuchungen und -behandlungen zu vermeiden. Bei schwereren Krankheiten oder Fieber kommt der Hausarzt außerdem zu Hausbesuchen.

Wenn Sie zum Thema Hausarzt Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.